Frequently Asked Questions (FAQ)

Allgemein

1. Was ist EDDA?

EDDA ist eine hochschulinterne Lehr-/Lernplattform, die einen besonderen Fokus auf einfache projektbezogene Kommunikation legt. Im Prinzip basiert EDDA auf einer Social Learning Environment, die, ähnlich bekannter sozialer Netzwerke, einen Fokus auf das Teilen und einfache Kommentieren von Inhalten legt.

2. Für wen ist EDDA?

Alle Mitglieder der Folkwang Universität der Künste haben über Ihre Folkwang-Kennung automatisch Zugang zur Plattform. Primär richtet sich das Angebot an die Lehre und somit an Studierende und Lehrende. Nichts desto trotz kann EDDA natürlich auch von anderen Mitgliedern der Hochschule verwendet werden.

3. Wie kann ich etwas teilen?

Unter “Aktivität” finden sich im oberen Bereich die Knöpfe “Status” und “Termin”. Nach einem Klick auf einen der zwei Knöpfe öffnet sich ein kurzes und leicht verständliches Formular zum Teilen von Inhalten. In die jeweiligen Editoren können direkt Bilder, Videos, Links und vieles weiteres eingebunden werden. Ebenso lässt sich Text auf einfache Weise formatieren.

4. Wer sieht, was ich teile?

EDDA ist nur für Personen mit einer Folkwang-Kennung und ausgewählte Personen, die von extern an Veranstaltungen der Folkwang teilnehmen, erreichbar. Alle Inhalte die unter “Aktivität” direkt an das “schwarze Brett” der Hochschule geschrieben werden, sind somit für alle Folkwängler*innen sichtbar. Innerhalb von Gruppen lässt sich die Sichtbarkeit weiter einschränken, so dass nur Gruppenmitglieder die Inhalte einer Gruppe sehen können, wenn dies gewünscht ist. Oder gar die gesamte Gruppe versteckt und nur für Mitglieder sichtbar ist.

5. Wie kann ich … teilen?

5.1 … ein Bild …

Der Editor besitzt oben den Knopf “Medien hinzufügen”. Bilder können auch direkt per Drag&Drop auf den Editor gezogen werden. Anschließend kann das Bild linksbündig, zentriert oder rechtsbündig eingebunden werden. Auch die Größe des Bildes und der Verweis, wohin ein Klick auf das Bild führt, können geändert werden.

5.2 … ein Video …

Videos lassen sich ebenso wie Bilder einfach per “Medien hinzufügen” hochladen. Videos bei Youtube, Vimeo oder ähnlichen Streamingprovidern lassen sich entweder einbinden, indem im “Meiden hinzufügen” Dialog links der Eintrag “von URL einfügen” ausgewählt wird.

5.3 … einen Termin …

Neben dem Knopf “Status” findet sich der Knopf “Termin”. Hier können einfache Termine mit Start- und Enddatum sowie Titel und Textkörper erstellt werden. Termine werden immer über weiteren Beiträgen angezeigt und verschwinden, sobald der Termin verstreicht. Es werden maximal 8 zukünftige Termine angezeigt.

6. Wie kann ich Hashtags nutzen und wozu nutze ich diese?

Sobald in einer Aktivität oder in einem Kommentar das #-Symbol verwendet wird, wird der auf das Symbol folgende Text als Hashtag verlinkt. So lassen sich Aktivitäten thematisch gruppieren oder später leichter wiederfinden.

7. Was sind Shortcodes und wie kann ich diese nutzen?

Shortcodes sind kurze Bausteine, mit denen sich in EDDA weitere Funktionen nutzen lassen. Auf diese Weise können beispielsweise externe Audio und Video Dateien einbinden oder ganze Webseiten einbetten:

[audio src="URL_ZUR_AUDIODATEI"]

So lassen sich direkt Audiodateien mit einem einfachen Audioplayer in EDDA einbinden.

[Video src="URL_ZUM_VIDEO"][/video]

Auf diese Weise können Videodateien z.B. YouTube oder Vimeo einbinden.

8. Wie kann ich einen Beitrag kommentieren?

Unter jedem Beitrag befindet sich direkt der Knopf “Kommentieren”. Hier kann auf einfache Weise direkt ein einfacher Kommentar geteilt werden.

9. Wieso finde ich Person XY nicht?

Da es EDDA erst seit Oktober 2018 gibt, ist nicht jedes Mitglied der Hochschule automatisch in EDDA zu finden. Die jeweilige Person muss sich zunächst selbst anmelden und wird dann im Personenverzeichnis aufgeführt. Weisen Sie daher gerne andere Hochschulmitglieder auf EDDA hin.

10. Was bedeuten die farbigen Streifen neben einzelnen Beiträgen?

Jede Gruppe bekommt zufällt zunächst eine von vier Farben zugewiesen. So lassen sich Gruppen etwas leichter im Verlauf auseinander halten. Gruppenadministratoren können diese Farbe nachträglich ändern.

11. Wie kann ich auf meinem Profil auf meine anderen Social Media Seiten verlinken?

Im eigenen Profil können Links zu anderen Social Media Kanälen (Instagram, Twitter, Soundcloud, Facebook, Behance etc) vergeben werden. Per Klick auf das Zahnradsymbol rechts unter dem eigenen Profilkopf öffnet sich ein Menü. Dort führt der Klick auf “Mein Konto” weiter, um das eigene Konto zu bearbeiten. Dort können schließlich viele weitere Social Media Links zur Verfügung gestellt werden.